Baumpflege

Baumpflege Pieper im Hochseilgarten-Hasloh

Damit sich die Gäste und die Mitarbeiter sicher und unbeschwert im Wald bewegen können, ist eine gute Pflege und regelmäßige Kontrolle der Bäume wichtig. Mit Baumpfleger Pieper sind wir uns sicher, den richtigen Partner gefunden zu haben.

Sie unterstützen uns nun regelmäßig in der Pflege der Bäume. Manchmal werden Bäume von Krankheiten oder Schädlingen heimgesucht, aufgrund dessen sie leider gefällt werden müssen. In einer ersten Maßnahme dieses Jahr haben Baumpflege Pieper eine solche eine Maßnahme durchgeführt. Ein Nadelbaum (ca. 30 Meter hoch) musste aufgrund von Schädlingsbefall gefällt werden, da seine Standfestigkeit stark in Mitleidenschaft gezogen war und somit eine Gefahr für Gäste und Personal darstellte. Da dieser Baum direkt im Hochseilgarten stand, musste er von oben abgetragen werden. Hierfür kletterte ein Mitarbeiter von Pieper den Baum hoch und erledigte routiniert und fachmännisch die Arbeit.

In einem weiteren Schritt nahmen Mitarbeiter von Pieper unsere Bäume, an denen Plattformen befestigt sind, in ein Baumkataster auf. Jeder Baum bekam eine individuelle Kennnummer und wurde in Umfang, Baumart und aktueller Vitalitätsstufe erfasst. So werden die Entwicklungen und ggf. Veränderungen der Bäume dokumentiert. Auch ein frühzeitiges Eingreifen bei Beschädigung eines Baumes ist so sichergestellt.

Wir freuen uns mit Baumpfleger Pieper einen fachlich Kompetenten und zuverlässigen Partner aus der Region gefunden zu haben für einen unserer wichtigsten Bausteine: Unsere Bäume!

Auf gute Zusammenarbeit!

Auto Baumpfleger Pieper im Hochseilgarten-Hasloh
Messung der Bäume im Hochseilgarten-Hasloh